Über uns

Als Sohn einer Augenärztin und eines Augenarztes ist Karsten Kortüm seit Kinderagen mit der Augenheilkunde verbunden. Nach dem Medizinstudium und der Promotion an der Universität Würzburg, entschied er sich ebenfalls diesen Weg einzuschlagen. Im Januar 2011 begann er seine Facharztausbildung an der Augenklinik der Ludwig-Maximilians-Universität München, die er nach 5 Jahren abschloss.

Während seiner Ausbildung führte er eine digitale Dokumentation in der Klinik ein und konnte erste Erfahrungen mit der Analyse digitaler Daten sammeln. Kurz nach dem Facharzt wurde ihm die Möglichkeit geboten, einen Forschungsaufenthalt am Moorfields Eye Hospital in London zu absolvieren. Zusammen mit seinen in der Augenheilkunde weltweit renommierten Mentoren Pearse A. Keane sowie Dawn Sim vertiefte er seine Kenntnisse im Bereich der Telemedizin und der künstlichen Intelligenz in der Augenheilkunde. Er war an der viel beachteten Studie „Clinically applicable deep learning for diagnosis and referral in retinal disease“ von Moorfields Eye Hospital und Google Deepmind beteiligt.

Nach seiner Rückkehr im Sommer 2018 erhielt er die Lehrerlaubnis im Fach Augenheilkunde durch seine Habilitation zum Thema „Big Data in der Augenheilkunde“. Seit November 2018 ist er neben seiner Tätigkeit auch in der elterlichen Praxis in Ludwigsburg als Augenarzt tätig (www.kortuem.de).

Im Februar 2019 gründete er die eyedata Deutschland GmbH um eine Plattform für die digitale Augenheilkunde in Deutschland zu starten.